Home
doglove multiplex - Hundetrainer® Darko Vajdic
Home Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Hundeschule doglove  Oberschwaben

zertifiziert nach § 11Tierschutzgesetz

Erfolgsgeschichte von Sammy

Geb. 02.09.2010 in Teneriffa

Einreise nach Deutschland 15.06.2012

   Ich möchte euch die Geschichte von Sammy erzählen. Sammy     kam am 15.06.2012 zu mir nach Deutschland. Er kam aus einer     Tötungsstation aus Teneriffa.

Er war in einem furchtbaren psychischen Zustand. Unsicher, ängstlich, stumpfes Fell und sehr schlank. Dieser kleine Kerl hatte ein so starkes strahlen in den Augen, dass mich bestätigte ihm die Möglichkeit zu geben, sich in unser Rudel zu integrieren.


Die Ausgangssituation von Sammy war sehr schlecht. Seine Ängste waren schlimmer als ich dachte. Angst vor Männer denen er mit Flucht aus dem Weg ging, Angst vor Geräuschen, Fahrrädern… selbst vor Sprudelflaschen die ich aufmachte. Da wusste ich, dass ich fachmännische Unterstützung benötigte.

Ich bekam den Tipp „Darko Vajdic, Hundeschule Doglove“ in Baindt. Bei einem Ersttermin nahm Sammy einen Abstand von mind. 5 bis 7m  und war für Herrn Vajdic nicht ansprechbar. Wir saßen  auf dem Rasen und besprachen die Vorgehensweise.

Wir begannen mit dem Basistraining, dass immer mehr aufgebaut wurde. Sammy lernte in  der Gruppe sehr schnell den Grundgehorsam wie Sitz, Platz und  Bleib. Durch konsequentes Training ist er heute aus dem Platz abrufbar mit Vorsitz. Er lernte bei Fuß gehen und wir können total relaxt ohne Leine an andere Hunde und vor allem an Menschen vorbeigehen. Sammy bekam immer mehr Sicherheit Ich natürlich auch

Wir gingen einen Schritt weiter. In einer Einzelstunde stellte sich heraus, dass Sammy in der Stadt extrem unsicher war. Ich ging mit Sammy ins Stadttraining. Ich konnte es mir nicht vorstellen, dass Sammy, der vor Geräuschen zusammenzuckte, im Stadttraining ruhig blieb. Wir legten in der Gruppe die Hunde ins Platz, mitten in der Stadt. Mir blieb am Anfang das Herz stehen. Menschen liefen an ihm vorbei und er blieb liegen. Es war erstaunlich. Auch blieb er am Straßenrand stehen als ich die Leine fallen ließ. Das Stadttraining kann ich jedem Empfehlen.

Disziplin-Vertrauen-Zuneigung heißen die Worte die man beherzigen sollte. Mit Darkos Einfühlungsvermögen, die richtigen  Anweisungen an meine Körpersprache, konstruktiver Kritik und immer wieder die Worte „Trau deinem Hund mehr zu“ haben wir  es geschafft, dass Sammy sich heute von Darko Vajdic  streicheln lässt.

Durch seine ruhige und ausgeglichene Art versteht es Herr Vajdic ohne viele Worte, ohne Gewalt, alleine nur durch seine Präsenz die Hunde zu disziplinieren. Ich muss immer wieder staunen.

Es gibt ja aber noch mehr in der Hundeschule. Gaby Vajdic führt das Tricktraining durch. Das Longieren ist auch Interessant. Für jeden Anspruch und Hund das Passende. Bei einem monatlichen Stammtisch kann man mit anderen Hundebesitzern philosophieren.  

Herzlichen Dank für deine Unterstützung. Weiterhin viel Erfolg.  Susanne Wahl mit Sammy


Erfahrungsbericht von Dietmar Krigar

Hallo zusammen ...von Anfang an habe ich mich bei Darko wohlgefühlt ebenso unsere ELEKTRA  um die es ja geht. Wir sind keine Hundeneulinge , ELEKTRA ist unser 5ter Hund , nur eben etwas anders . Ich bekam viele Tipps um mich an den anderen Charakter dieser Rasse heranzutasten .Das Training ist immer SEHR abwechslungsreich und stets mit viel Spaß verbunden . So wie es eben bei einem kompetenten Hundetrainer sein soll . Manchmal bin ich erstaunt , was unsere ELEKTRA alles leisten kann ,mit Darkos Mutzuspruch, da ich manchmal recht skeptisch bin :manche Hundebesitzer wissen gar nicht, was ihr Hund alles leisten kann..sagt er. Ich ergänze: wenn er denn in die Hände eines kompetenten Hundetrainers gerät ....und alles ohne Gewalt !!!! Wenns nicht jetzt geht , dann eben später .... 


Grüße bis zum nächsten mal .... Dietmar und Elektra