Home
doglove multiplex - Hundetrainer® Darko Vajdic
Home Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Hundeschule doglove  Oberschwaben

zertifiziert nach § 11Tierschutzgesetz

Beim Social Walk geht es in erster Linie um soziale Kontakte zwischen den Hunden.

Pöbelhaftes oder aggressives Verhalten wird von Seiten des begleitenden Trainers unterbrochen.

Die Hunde lernen sich gegenseitig zu respektieren und auf natürliche Art Verhaltensgrenzen zu akzeptieren.

1.Leinenaggressive Hunde:

Über die Spaziergänge wird der leinenaggressive Hund im Freilauf sehr schnell seine Frustration über sein eigenes Instinktverhalten verlieren.

2. Junge Hunde:

Den heranwachsenden Racker wird durch Social Walk die Möglichkeit gegeben Grenzen zu erwachsenen Hunden zu erleben und zu akzeptieren.

3.Allgemein:

In einem Hunderudel von unterschiedlichen Geschlechts, Alter und Charaktergruppen lernen die Hunde von und miteinander natürliche angenehme und unangenehme Situationen im Alltag zu meistern.

4.Schlußwort:

Der Hund lernt auf dem Weg zum Ziel.

Kosten siehe Preisliste:


Social-Walk